demeter-Bergkäse aus Rohmilch Hofkäserei Boschenhof

Boschenkäse Bergkäse aus demeter-Rohmilch In der 1991 neugebauten Käserei steht ein Kupferkessel mit 1.200 Litern Fassungsvermögen, in dem wir unsere hofeigene Milch zu jährlich rund 1.200 Laib vorzüglichen demeter-Bergkäse aus Rohmilch verarbeiten.

Nach wie vor verkäsen wir die Rohmilch handwerklich und nach traditionellen Rezepturen. Unser Bergkäse wird nur mit Käsekultur, Naturlab und Meersalz hergestellt. Wir schneiden mit der Harfe, ziehen den Käsebruch mit dem Bögli aus, und lassen die Käse – ohne Reifebeschleuniger – in unserem Naturkeller auf Holzbrettern zwischen 3 und 24 Monaten reifen, wobei sie regelmäßig von Hand gewendet und gewaschen werden.

Die Hofkäserei - hier beim Käse waschen

Im Käsekeller: Mehrmals pro Woche werden die Laibe geschmiert

demeter - Logo